QUBIX DIGITAL ACADEMY

Case Study – erfolgreiches schreiben für großartigen Erfolg beim 1. Mal

Autor: Jonathan Berk

Einen authentischen Anwenderbericht in Form einer Case Study aus Sicht des Kunden zu haben kann für einen Potenziellen Interessenten, der überlegt ein Projekt oder eine Dienstleistung bei Ihnen umzusetzen der entscheidende Entscheidungsfaktor sein.

In diesem Tutorial

Case Studies als Marketing Tool?

Einen authentischen Anwenderbericht in Form einer Case Study aus Sicht des Kunden zu haben kann für einen potenziellen Interessenten, der überlegt ein Projekt oder eine Dienstleistung bei Ihnen umzusetzen der entscheidende Entscheidungsfaktor sein. Stellen Sie sich die Frage: Wem schenken Sie mehr Vertrauen, wenn es um eine wichtige Kaufentscheidung geht? Dem Verkäufer des Angebots oder der Meinung anderer Kunden, welche bereits gute Erfahrungen gemacht haben? 

Das ultimative Erfolgsversprechen

Die Lösung sind somit Case Studys als Kundenreferenzen mit der Intension einer Empfehlung. Sie sind die ultimative Bestätigung von der Zufriedenheit eines Kunden. Eine gute Referenz ist aufgrund der hohen Glaubwürdigkeit eines der wichtigsten Instrumente im B2B Marketing, da es für den Interessenten das Risiko eines Kaufes oder einer Beauftragung reduziert.

Besonders beliebt sind Referenzen im B2B Bereich, wo die Dienstleistungen oft komplex und/oder erklärungsbedürftig sind. Dort wird nicht ausschließlich nach Bauchgefühl ausgewählt, sondern vielmehr erfolgreiche Projektarbeiten aus der Vergangenheit analysiert.

Die Frage, welches Problem wurde mit welchen Maßnahmen behandelt. Der Kunde muss eine authentische Vorstellung über die mögliche Zusammenarbeit und damit einen Überblick über die Kenntnisse des Dienstleisters erhalten.

Eine gute Case Study schreiben

Aufbau einer Case Study

Was war das Problem?

  1. Den Kunden, um den es geht, kurz vorstellen
  2. Beschreiben Sie die Ausgangssituation, die Rahmenbedingungen und die Problematik präzise und verständlich. 
  3. Aus der Sicht des Kunden darlegen, vor welcher Herausforderung er stand und was das für sein Unternehmen bedeutete (andere Kunden sollen sich in der Case Study wiederfinden)
  4. Es ist wichtig, die gleichen Fachausdrücke zu verwenden wie die Zielgruppe
  5. Immer authentisch und realistisch bleiben 
  6. Beschreiben Sie, welche Schritte der Kunde bereits unternommen hatte, um die Lösung zu finden. Welche Analysen? Wurde das Problem eingegrenzt? Hat bereits jemand anders es probiert?

Wie wurde es gelöst?

  1. Wie Sie die Herausforderungen Ihres Kunden angegangen sind. Wie haben Sie die Lage analysiert? Welche Strategie haben Sie daraus entwickelt? 
  2. Wie haben Sie diese Strategie operativ umgesetzt? 
  3. Wie haben Sie die fertige Lösung ausgerollt?

Was war das Ergebnis?

  1. Zitat des Kunden
  2. Wie hat unser Service das Problem gelöst
  3. Fakten nennen! Bsp: Wie viele zusätzliche Kunden wurden mit Ihrer Hilfe gewonnen? Um welchen Betrag haben Sie die Kosten des Kunden senken können? Wie viele Arbeitsstunden konnten dank Ihnen eingespart werden?

Vorteile einer Referenz im B2B Marketing

bedeutet, ist es wichtig, dass diese und die gesamte Case Study persönlich ist. Die Empfehlung eines Kunden vermarktet nicht nur das Produkt oder die Dienstleistung, sondern macht das ganze Unternehmen menschlicher.

Die Attraktivität von digitalen Case Studies wird durch deren Multichannel Kompatibilität erzeugt. Eine Case Study kann sowohl auf einer Website dargestellt oder verlinkt werden als auch auf Social-Media-Kanälen wie LinkedIn eingestellt werden und per E-Mail verschickt. Da von Suchmaschinen die Inhalte indexiert werden, kann der Arbeitsaufwand ebenfalls für SEO interessant sein. Die Case Study als Blogbeitrag zu betrachten und so die Kundenreferenz Projektbezogen zu veranschaulichen ermöglicht es Ihnen somit zwei Ziele mit einem Arbeitsaufwand zu erreichen. 

Mit großer Wahrscheinlichkeit haben Sie schon eine Form von Referenzen in Ihrem Unternehmen zu finden. Selbst die Darstellung von Logos oder eine Auflistung Ihrer Kunden ist bereits eine Art von Case Study. Diese helfen zwar schon dabei Kompetenz zu zeigen und die Projekte zu veranschaulichen jedoch sind detaillierte, mit Keywords gefüllte Case Studies in jedem Fall die bessere Entscheidung. 

Case Studies zeigen also für die wettbewerbsfähige Vermarktung Ihres Unternehmens einen höchst relevanten Schritt zum besseren Verständnis und zielorientierter Kommunikation mit Ihren potenziellen Kunden auf. Der Mehraufwand des Erstellens einer Case Study lohnt sich also nicht nur Projektspezifisch, sondern auch für die Bildung einer Reputation Ihres Unternehmens und eine starke aber vor allem authentische Online Präsenz. 

Wir unterstützen Ihr Unternehmen in allen Bereichen der Digitalisierung, denn Veränderungen bieten Chancen.